Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
20.01.2022
24.01.2022 08:42 Uhr

IG Sport Gossau freut sich über einstimmiges "Ja"

Sportanlagen Buechenwald, zentraler multifunktionaler Platz, Ansicht von Westen. Bild: Sportanlagen Buechenwald
Die IG Sport Gossau, die Vereinigung der Gossauer Sportvereine, hat mit grosser Freude zur Kenntnis genommen, dass an der Sitzung vom 11. Januar 2022 der Kredit für das Grossprojekt Sportwelt durch das Parlament der Stadt Gossau einstimmig gutgeheissen wurde.

Denn die IG Sport Gossau steht voll hinter dem Projekt. Dank des wohlwollenden Entscheides haben nun die Gossauerinnen und Gossauer an der Urne die Möglichkeit, über die Umsetzung des Projektes endgültig zu befinden. Für diese Chance ist die IG Sport dankbar und wird alles unternehmen, dass letztlich ein klares «JA» für dieses Generationenprojekt zu Stande kommt. Dabei engagieren sich auch die Mitgliedsvereine der IG Sport.

In der Volksabstimmung, die voraussichtlich am 15. Mai 2022 stattfinden wird, geht es zunächst um das erste Modul der neuen Sportwelt Gossau. Dies sind hauptsächlich Ersatzbauten für bestehende Infrastrukturen. Im Buechenwald sollen ein neues Hallenbad, eine neue Fussballtribüne mit Garderobe, ein "Vereinsbeizli" mit Spielturm, viereinhalb Fussballfelder, sechs 100-m-Laufbahnen sowie diverse Leichtathletikanlagen entstehen. Im Hallenbad wird es drei Becken für Schwimmer-, Nicht-Schwimmer und kleine Kinder geben. Die 80 Meter lange Rutschbahn steht auch den Gästen des Freibades offen. Der Stadtrat beantragt für das erste Modul einen Kredit von 54,6 Millionen Franken. Davon sind bereits 30 Millionen Franken aus Ertragsüberschüssen zweckgebunden vorfinanziert.))

Claudia Kretz Büsser