Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Stadt Gossau
09.08.2020
09.08.2020 09:26 Uhr

Viele Erlebnisse im Jugendsommerlager

Gegen Ende der Sommerferien hat ein Tageslager für Jugendliche ab der zweiten Oberstufe stattgefunden. Organisiert von einem Team aus Jugendarbeitenden und jungen Erwachsenen der katholischen Jugendseelsorge der Seelsorgeeinheit Gossau, der evangelischen Jugendarbeit Gossau-Andwil und der politischen Gemeinde Waldkirch.

Die ursprünglich geplante Reise nach Kroatien ans Meer wurde wegen der Corona-Pandemie nicht durchgeführt. Das Leitungsteam entschlossen sich stattdessen ein Tagesprogramm in der Schweiz auf die Beine zu stellen.

Dank dem vielseitigen Lagerprogramm kam nie Langweile auf. Für die Teilnehmenden war es jeden Tag eine Überraschung wohin die Reise führte. Verschiedene Tagesausflüge oder sportliche Aktivitäten wie „Bötlä“ im Rheintaler Binnenkanal waren nur einige Highlights in der letzten Sommerferienwoche. 

Auch Spürsinn war gefragt. In Gruppen mussten die Jugendlichen in einer Stadtchallenge verschiedene Aufgaben in der Stadt Luzern lösen oder im Monkstrail erfuhr man einiges über das Klosterleben in Einsiedeln. Im Flüeli Ranft wurde den Teilnehmenden das Leben und Wirken des Heiligen Bruder Klaus näher gebracht. Das Wetter spielte mit und immer wieder gab es Gelegenheit für eine Abkühlung im Wasser – im Sihlsee, Bodensee und Sarnersee.

Am Schluss waren sich alle einig. Es war ein von Erlebnissen und Eindrücken für alle erfülltes Lager. Alle entdeckten neu wie viele schöne Orte es in der Schweiz gibt. Bis zum nächsten Jahr!

 

  • 1 / 6
  • 2 / 6
  • 3 / 6
  • 4 / 6
  • 5 / 6
  • 6 / 6
Simon Sigg