Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Stadt Gossau
12.08.2020

Friedegg-Treff Gossau startet wieder

Der Lockdown anfangs März traf nicht nur viele Gewerbe- und Industriebetriebe hart und unvorbereitet. Er bedeutete auch für das soziale Leben in Gossau einen schmerzlichen Einschnitt.

Orte wie zum Beispiel der Friedegg-Treff, wo sich Männer und Frauen aus verschiedenen Schichten zu einem lockeren Austausch treffen konnten, mussten über Nacht geschlossen werden. Für viele Menschen bedeutete dies den Verlust eines wichtigen Beziehungsnetzes. Zwar bemühte sich die Treffleitung, durch regelmässige Rundbriefe, die meist mit einer kleinen Aufgabe oder einer süssen Aufmunterung verbunden waren, den Kontakt zu den regelmässigen Gästen nicht abbrechen zu lassen. Die Treffleiterin Fabia Aepli betont aber, dass es allen Beteiligten bewusst war, dass diese Massnahmen die persönlichen Kontakte, wie sie im Friedegg-Treff gelebt werden, nicht ersetzen konnten.

Umso grösser war die Freude, als die Treffleitung im letzten dieser Briefe ankündigen konnte, dass der Friedegg-Treff ab dem 11. August wieder geöffnet sei, wenn auch noch mit gewissen Einschränkungen und natürlich unter Einhaltung der einschlägigen Bestimmungen des BAG. Und so wurde am letzten Dienstag der erste Mittagstisch bei strahlendem Wetter zu einem eigentlichen Festessen. Dass die Kolping-Familie dann auch noch die Kosten des feinen Essens übernahm, welches die Köchinnen Annemarie Koller und Regula Hefti auf die festlich gedeckten Tische zauberten, förderte die Stimmung unter den gut 20 Teilnehmenden natürlich noch zusätzlich.

Die aktuellen Angebote, die allen Gossauerinnen und Gossauern offenstehen, und die Öffnungszeiten sind publiziert unter www.friedegg-treff.ch

Markus Aepli