Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Flawil
15.10.2020
16.10.2020 10:00 Uhr

Flawil: Kandidierende für 2. Wahlgang bekannt

Bei den Erneuerungswahlen der Behörden der Gemeinde Flawil gibt es beim Schulrat und bei der Geschäftsprüfungskommission (GPK) einen zweiten Wahlgang. Dieser findet am Sonntag, 29. November 2020, statt. Innerhalb der gesetzten Frist sind bei der Ratskanzlei Wahlvorschläge eingereicht worden. Sämtliche Wahlvorschläge sind gültig.

Im ersten Wahlgang vom 27. September 2020 wurden fünf der sechs weiteren Mitglieder des Schulrats und vier der fünf Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission gewählt. Der zweite Wahlgang des Mitglieds des Schulrats und des Mitglieds der GPK findet am 29. November 2020 statt. Eine stille Wahl entfällt.

Wahlvorschläge mussten bis Mittwoch, 7. Oktober 2020, 17 Uhr, bei der Ratskanzlei eintreffen. Innert der gesetzten Frist sind mehrere Wahlvorschläge eingereicht worden. Alle Kandidierenden, welche im ersten Wahlgang nicht gewählt wurden, treten nochmals an. Sämtliche Wahlvorschläge sind gültig.

Wahlvorschläge für den Schulrat

Für den zweiten Wahlgang des Mitglieds des Schulrats kandidieren drei Personen (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Duss Thomas, Informatiker, Flawil, SVP
  • Wenk Thomas, dipl. Ing. FH, Projektleiter, Flawil, Grüne
  • Ziegler Beat, Projektspezialist, Flawil, FDP

Wahlvorschläge für die GPK

Für den zweiten Wahlgang des Mitglieds der GPK stellen sich die folgenden drei Kandidierenden zur Verfügung:

  • Baumann Richard, Mediator FHNW, Seniorkundenberater, Flawil, SVP
  • Oender Gabriel, Dipl. Betriebswirtschafter HF, Leiter Buchhaltung, Flawil, parteilos
  • Scheiwiler Michael, eidg. dipl. Bankkaufmann, Flawil, CVP

Druck der Wahlzettel

In den kommenden Tagen werden nun die Wahlzettel hergestellt. Der Versand des Abstimmungsmaterials erfolgt am 29. Oktober 2020, sodass alle Flawiler Stimmberechtigten bis spätestens 6. November 2020 im Besitz der Wahlunterlagen sind.

Gemeinde Flawil