Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Gossau
27.10.2020
29.10.2020 09:19 Uhr

Vision 2070: "City of Gossau mit Central Park"

Peter Jenni, ZHAW, erläutert eine der visionären Ideen.
Wie könnte sich Gossau in den nächsten 50 Jahren entwickeln? Eine Ausstellung im Andreaszentrum gibt dazu Impulse. Stadtpräsident Wolfgang Giella: "Diese erfrischenden Diskussionsbeiträge regen zum Diskurs an. Ganz im Sinne eines lebenswerten Gossaus auch in 50 Jahren."

Ein Besuch lohnt sich! Spannende Ideen sind in der Ausstellung zu sehen, die von ZHAW-Studierenden im Masterstudium Architektur erarbeitet wurden. Sie konnten, unterstützt durch die Dozenten Peter Jenni und Urs Primas, neue Theorien und Erkenntnisse an einem konkreten Projekt "Stadt Gossau" testen. 

Peter Haefeli, Leiter Stadtentwicklung, und seine Mitarbeitenden fanden im Keller des Rathauses ein Modell der Stadt. Dieses wurde mit den neuen Ideen ergänzt und hilft nun an der Ausstellung, die Ideen dreidimensional zu veranschaulichen. 

Stadtpräsident Wolfgang Giella freut sich über die zahlreichen erfrischenden Denkanstösse.

Wenn aus der Mooswiese Gossau der "Central Park Gossau" würde:

Wie wäre es mit einem Terrassen-Restaurant im Innenbereich des Restaurants Quellenhof?

Die vier erarbeiteten Strategien heissen «Gossau langsam verknüpfen», «Identität und Struktur Bahnhof – Mooswies», «Schussfaden von Rosenau bis Coop» und «Gossau West». Dazu haben die Studierenden mit ihren Dozenten des Instituts für Urban Landscape Projektideen erarbeitet. Acht ausgesuchte Arbeiten werden zwischen dem 28. Oktober und 4. November 2020 im Andreaszentrum ausgestellt

Downloadlink zum Dokument "Städtebauliche Strategien Gossau SG ZHAW"

Die Ausstellung ist betreut. Bei Fragen stehen Mitarbeitende aus dem Team der Gossauer Stadtentwicklung Red' und Antwort.

Öffnungszeiten

Die Ausstellung im Andreaszentrum ist geöffnet am Mittwoch, 28. und Donnerstag, 29. Oktober, Montag, 2. und Mittwoch, 4. November, jeweils 18:00 bis 20:00 Uhr sowie am Samstag, 31. Oktober von 10:00 bis 12:00 Uhr. (siehe auch "Agenda" von gossau24.ch).

Jürg Grau