Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kanton SG
28.10.2020

St.Galler Regierung hat neuen Vizestaatssekretär

Jan Scheffler (42), Dr.rer.publ., M.A. HSG, übernahm Anfang Juni 2020 die Dienststelle Recht und Legistik der Staatskanzlei.
An ihrer heutigen Sitzung wählte die Regierung Jan Scheffler zum neuen Vizestaatssekretär, im Einvernehmen mit Staatssekretär Benedikt van Spyk und dem Präsidium des Kantonsrates.

Der neu gewählte Vizestaatssekretär Jan Scheffler, Dr.rer.publ., M.A.HSG, ist 42 Jahre alt.

Er übernahm am 1. Juni 2020 die Leitung der Dienststelle Recht und Legistik der Staatskanzlei. Sie unterstützt die Departemente bei der Rechtsetzung (Legistik) und berät die Regierung bei allgemeinen staats- und verwaltungsrechtlichen Fragen. Sie ist für die Vor- und Nachbereitung der Regierungsgeschäfte verantwortlich. Zudem organisiert sie die Abstimmungen und Wahlen im Kanton.

Seit 2014 arbeitete Jan Scheffler als stellvertretender Leiter Recht und Legistik und zuvor als Leiter Rechtsdienst im Direktionssekretariat Soziales und Sicherheit bei der Stadt St.Gallen.

Seit dem 1. Juni 2015 wurde die Stellvertretung des Staatssekretärs von zwei Personen wahrgenommen: Lukas Schmucki, Leiter Parlamentsdienste, für die Belange des Kantonsrates und Benedikt van Spyk für die Belange der Regierung. Mit der Wahl von Benedikt van Spyk zum Staatssekretär trat im Verhältnis zu Regierung und Departementen eine Vakanz ein.

In mehreren Schritten stärkte der Kantonsrat die Autonomie der Parlamentsdienste und führte eine Aufgabenentflechtung zwischen Staatssekretär und Leiter Parlamentsdienste herbei. Da der Leiter Parlamentsdienste weitgehend die Aufgaben des Staatssekretärs im Verhältnis zum Kantonsrat übernommen hat, besteht künftig kein Stellvertretungsverhältnis mehr zwischen dem Leiter Parlamentsdienste und dem Staatssekretär.

Kanton St.Gallen