Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
28.10.2020

FC Gossau darf erst wieder im Frühjahr Fussball spielen

Das Komitee der Ersten Liga hat beschlossen, die Meisterschaft der 1. Liga zu unterbrechen und den Spielbetrieb erst im kommenden Frühjahr wieder aufzunehmen. Damit ist die Vorrunde für den FC Gossau per sofort beendet.

Nach den rigorosen Massnahmen des Bundesrates hat sich das Komitee der Ersten Liga entschieden, die Meisterschaft zu unterbrechen und den Spielbetrieb für den Rest der Vorrunde nicht mehr weiterzuführen. (Bild: Podo Gessner)

Mitteilung des Komitees der Ersten Liga: 

Nachdem letzte Woche bereits verschiedene Kantone ein Verbot für Fussballspiele im Nicht-Profi Bereich beschlossen haben, hat heute der Bundesrat ein schweizweites Verbot für Kontaktsportarten festgelegt.

Das Komitee der Ersten Liga hat daher entschieden, die Meisterschaften der Promotion League und der 1. Liga per sofort zu unterbrechen. Eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs noch in diesem Jahr ist nicht möglich.

Wir werden uns mit den möglichen Szenarien für die Wiederaufnahme der Meisterschaft im Jahr 2021 befassen. Dabei werden wir verschiedene Startdaten simulieren, immer unter Berücksichtigung einer vernünftigen Saison-Vorbereitungszeit.

Da heute niemand voraussehen kann, wie sich die epidemiologische Lage entwickelt, müssen wir flexibel sein. Wir werden Sie auf jeden Fall zeitnah über die möglichen Varianten informieren.

mas