Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Leserbrief
Stadt Gossau
21.11.2020
23.11.2020 19:41 Uhr

"Nein zum aktuellen Konzept"

Florin Scherrer nimmt in einem Leserbrief Stellung zur Abstimmung über den Kredit für das Stadtmagazin.

Ein attraktives Stadtmagazin für Gossau enthält Hintergrundrecherchen, ist informativ und unterhaltsam zugleich und muss für den Stadthaushalt finanziell gut verkraftbar sein. Eine solche Zeitung wünsche ich mir für uns Gossauerinnen und Gossauer. Daher stellen sich zum jetzigen Zeitpunkt folgende Fragen: braucht es wirklich eine zweiwöchige Herausgabe? Ist der Zweiwochen-Rhythmus nicht weder Fisch noch Vogel? Einerseits nicht tagesaktuell und andererseits zu häufig für notwendige Recherchen und damit zu teuer? Wurden in der vorliegenden Abstimmungsbotschaft die lokalen Gossauer Unternehmen ausreichend berücksichtigt? Denn in Gossau verfügen wir gleich über mehrere geeignete Anbieter. Bei einem Stadtmagazin sind Lokalkenntnisse und einen guten Draht zur Gossauer Wirtschaft, unseren Vereinen und der lokalen Bevölkerung absolut zentral! Wieso wird die bereits etablierte Online-Plattform Gossau24 nicht mitgenutzt, um Synergien zu nutzen und Kosten zu sparen? Zu guter Letzt arbeitet die Stadt Gossau schon sehr lange an einem Kommunikationskonzept. Ich erachte es als zwingend, dass dieses verabschiedet vorliegt, bevor wir vorschnell und unkontrolliert einen solchen Kredit sprechen. Aus all diesen Gründen empfehle ich Ihnen den Kredit Ende November abzulehnen. So kann das Vorhaben nochmals überdacht und verbessert werden und es kann ein attraktives Stadtmagazin für uns Gossauerinnen und Gossauer entstehen.

Florin Guido Scherrer, CVP-Fraktion Stadtparlament Gossau, Gossau