Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Waldkirch
07.01.2021
07.01.2021 19:16 Uhr

Waldkirch: Gemeinde- und Schulrat sind konstituiert

Der Gemeinderat Waldkirch hat in seiner konstituierenden Sitzung Schulratspräsidentin und Gemeinderätin Susanne Roth als 1. Vizepräsidentin und Gemeinderat Guido Brühlmann zum 2. Vizepräsidenten bestimmt.

Dabei wurde der langjährige Gemeinderat und Vizepräsident Beat Strittmatter verabschiedet. Der Gemeinderat hat in seiner konstituierenden Sitzung Schulratspräsidentin und Gemeinderätin Susanne Roth als 1. Vizepräsidentin und Gemeinderat Guido Brühlmann zum 2. Vizepräsidenten bestimmt. Urban Sutter wird erwartungsgemäss das Ressort Soziales und Gesundheit übernehmen. Der Schulrat hat das langjährige Schulratsmitglied Stefan Giezendanner verabschiedet und den neuen Schulrat Christian Büsser willkommen geheissen. Die GPK wird sich im Rahmen ihrer ersten Sitzung im Januar 2021 konstituieren und ihren Präsidenten sowie die Delegationen bestimmen.

Der Dank an Beat Strittmatter

Beat Strittmatter war seit Februar 2008 während rund 13 Jahren als Mitglied des Gemeinderates Waldkirch tätig. In dieser Zeit hat er in verschiedenen Arbeits- und Projektgruppen mitgewirkt und sich zum Wohle der Bevölkerung von Waldkirch und für das Gemeinwohl eingesetzt. Das Ressort Soziales und Gesundheit war sozusagen auf ihn zugeschnitten. So hat er sich für die Jugend­arbeit, die Kommission für das Alter, aber auch für die Alters­siedlung Wilen, im Stiftungsrat des Wohn- und Pflegezentrums Wiborada oder in allgemeinen sozialen Netzwerken in der Gemeinde eingebracht. Während seiner vielen Jahre im Gemeinderat hat er einiges für die Entwicklung der Gemeinde, insbesondere im sozialen Bereich, bewegt und für den Aufbau des Jugendleit­bildes, der Schulsozialarbeit und der Jugendarbeit aktiv mitgewirkt.

«Persönlich, aber auch im Namen des Gemeinderates, der Geschäftsleitung und der Mitarbeitenden danken wir Beat Strittmatter ganz herzlich für sein aktives Wirken und die Zusammenarbeit. Anlässlich der letzten Sitzung des Gemeinderates wurde Beat Strittmatter ein Präsent überreicht. Wir wünschen ihm für die Zukunft nur das Allerbeste.»
Aurelio Zaccari, Gemeindepräsident Waldkirch

Stefan Giezendanner hat sich entschlossen, nach seiner achtjährigen Tätigkeit im Schulrat der Schule Waldkirch-Bernhardzell, nicht mehr zu kandidieren. Von 2013 bis 2020 engagierte er sich mit viel Herzblut für unsere Schule. Seine Amtszeit war von der Planung und Realisierung des Neubaus Schulhaus Breite geprägt. Als stellvertretender Leiter der Infrastrukturkommission hat er die Subkommission Provisorium tatkräftig unterstützt. Der Bezug des Neubaus war sicher eines der Highlights seiner Amtszeit. In der Personalkommission amtete er in der ersten Legislaturperiode als stellvertretender Leiter und übernahm die letzten vier Jahre das Präsidium. Mit gesundem Menschenverstand hat Stefan Giezendanner im Schulrat kritische Fragen gestellt und auf konstruktive Art und Weise seine Sichtweise eingebracht. Der Gemeinde- und der Schulrat danken Stefan Giezendanner ganz herzlich für sein Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Auch den Ende 2020 zurückgetretenen Mitgliedern der GPK, Ivo Iglowstein, Beat Bachmann und Patrick Rohner, dankt der Gemeinderat an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für ihre langjährige Tätigkeit und wünscht ihnen für die Zukunft nur das Allerbeste.

Gemeinde Waldkirch