Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport In-/Ausland
17.01.2021
17.01.2021 10:15 Uhr

Atlanta verliert, Harden brilliert

Clint Capelas 25 Punkte helfen Atlanta in Portland nicht Bild: KEYSTONE/AP/Craig Mitchelldyer
Basketball – Clint Capela bezieht mit den Atlanta Hawks in der NBA eine weitere Niederlage. James Harden glänzt beim Debüt für die Brooklyn Nets.

Die personell geschwächten Hawks verloren bei den Portland Trail Blazers nach zwischenzeitlichem 16-Punkte-Vorsprung 106:112. Zumindest Capela zeigte eine starke Leistung. Der 26-jährige Genfer kam auf 25 Punkte, 15 Rebounds und vier Blocks. Mit durchschnittlich 12,7 Rebounds pro Spiel ist er aktuell die Nummer 4 der Liga.

In New York feierte James Harden einen glanzvollen Einstand. Harden, der die Houston Rockets desillusioniert verlassen hat, stellte sich bei den Brooklyn Nets mit einem Triple Double ein. Ohne mit dem neuen Team trainiert zu haben, brillierte er mit 32 Punkten, 12 Rebounds und 14 Assists beim 122:115-Erfolg gegen Orlando Magic. In Hardens Sog verbuchte Kevin Durant 42 Punkte. Kyrie Irving, der dritte Star im Bunde, ist wegen seines Verstosses gegen die Corona-Regeln der NBA noch nicht spielberechtigt.

James Harden zaubert beim Debüt für die Brooklyn Nets Bild: KEYSTONE/AP/Mary Altaffer
Keystone-SDA