Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Sport
25.08.2018
04.01.2020 22:49 Uhr

REIT- UND FAHRVEREIN WALDKIRCH - JUNIOREN GEWINNEN OKV-FINAL

Die Juniorenequipe des Reit- und Fahrvereins Waldkirch gewann nach der Qualifikationsprüfung in Erlen auch den Final des OKV-Junioren-Vereinscups in Birmensdorf ZH. Als zweite klassierte sich der RV Wetzikon, die Bronzemedaillen holte sich die Equipe des RV Schönenberg.

Die Juniorenequipe des Reit- und Fahrvereins Waldkirch gewann nach der Qualifikationsprüfung in Erlen auch den Final des OKV-Junioren-Vereinscups in Birmensdorf ZH. Als zweite klassierte sich der RV Wetzikon, die Bronzemedaillen holte sich die Equipe des RV Schönenberg. (kb) Im OKV (Verband ostschweizerischer Kavallerie- und Reitvereine) sind rund 150 Reitvereine angeschlossen. Die Meisterschaften des OKV's sind beim Reit- und Fahrverein Waldkirch seit Jahren fest im Programm. An diesen Prüfungen messen sich die Equipen der Vereine in verschiedenen Pferdesportdisziplinen. Die Waldkircher sind bei allen Meisterschaften mit Erfolg dabei – sei dies an der Mannschaftsdressur, am Springcup, dem Patrouillenritt, Fahrcup oder dem Juniorencup.

Ende Juni konnte unsere Juniorenequipe bestehend aus Livia & Ronja Graf, Tina Rutz, Larissa Stark und Janine Hämmerli bereits die Qualifikationsprüfung in Erlen mit einer Blanko-Runde für sich entscheiden. Damit hatten sie sich souverän für den Final in Birmensdorf ZH qualifiziert.

Am vergangenen Sonntag fand die Finalprüfung in Birmensdorf ZH statt. Die zwölf qualifizierten Equipen aus dem OKV-Gebiet kämpften um die begehrten Medaillen. Am Schluss durften sich die jungen Waldkircher Springreiterinnen als Siegerequipe feiern lassen.

Gossau24