Lokalsport
17.01.2020
21.01.2020 10:50 Uhr

ERFOLGREICHER SKICLUB GOSSAU

Am vergangenen Sonntag fanden die ersten zwei Slalomrennen anlässlich des „OSSV Altherr Trucks & Vans JO-Cup 2019/20“ in Wildhaus statt.
(Cornelia Horber) Trotz des fehlenden Schnee in der Region organisierte der SC Grabserberg in Wildhaus perfekte Rennen. Nach vielen Trainingstagen auf dem Gletscher in Hintertux und in Sölden, sowie in Davos und Laax, ging es nun richtig los. Mit diesen zwei Slalomrennen konnten sich die Jugendlichen erstmals untereinander messen. Bei strahlendem Wetter und einer vereisten Unterlage fuhren sie ein faires Rennen. Elyssa Kuster belegte in beiden Rennen den 1. Rang. Sophia Flatscher und Grace Anderes erzielten ebenfalls in beiden Rennen einen Podestplatz mit zweimal Silber. Anna Flatscher holte sich einmal Gold und Selina Dünnenberger fuhr auf 6.Rang. Bei den Jungs holte sich Loïc Spiegelberg Silber und den 4.Rang. Levin Horber erreichte den 3.Rang. Ein weiteres Top-Ten-Ergebnis erzielte Flavio Marchese mit zweimal dem 8.Rang.
Markus Schildknecht