Lokalsport
03.02.2020

SKICLUB GOSSAU MIT ERFOLGREICHEN FAHRTEN

Am vergangenen Samstag fanden zwei Slalom-Rennen anlässlich des „OSSV Altherr Trucks & Vans JO-Cup 2019/20“ am Horn in Schwende statt. In beiden Rennen holten sich Anna und Sophia Flatscher vom Skiclub Gossau in den Kategorien U12 und U14 die Goldmedaille.

Bildlegende: Sophia Flatscher (1.Rang) und Selina Dünnenberger (3.Rang)auf dem Podest.

Im Rahmen des „OSSV Altherr Trucks & Vans JO-Cup 2019/20“ wurden am Samstag in Schwende am Horn zwei Nachtslalom-Rennen durchgeführt. Die Bedingungen waren alles andere als gut. So hat es von Beginn weg stark geregnet.  

In  beiden Rennen holten sich Anna und Sophia Flatscher in den Kategorien U12 und U14 die Goldmedaille. Selina Dünnenberger , U14, erreichte im ersten Rennen den sechsten Rang und im zweiten Rennen holte sie sich die Bronzemedaille. In der Kategorie U16 erreichte Grace Anderes im ersten Rennen den vierten Rang und im zweiten Rennen reichte es sogar für Silber.

Da die Piste stark beeinträchtigt war, hatten die Knaben  weniger Wettkampfglück und blieben hinter ihren Trainingsleistungen zurück.

Die Stimmung unter den Kindern war trotz den sehr nassen äusseren Umständen sehr gut.

Cornelia Horber