Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Stadt Gossau
13.02.2020
13.02.2020 15:35 Uhr

Gschenkli-Sunntig 2020 findet definitiv statt

Nach emotionalen Diskussionen hat der Verein Fachgeschäfte Gossau am 13. Februar 2020 an einer ao. Hauptversammlung entschieden, den Gschenklisunntig 2020 durchzuführen, und gleichzeitig die Idee einer alternativen Adventsnacht in einer Konsultativabstimmung verworfen.

Nach der Begrüssung durch Präsident André Wigger im Konferenzsaal des Freihof Gossau hatte der Initiant der Adventsnacht, Herbert Scheiwiler, Gelegenheit die Vorzüge der Idee zu präsentieren, die er an der HV 2019 eingebracht hatte. Er teilte die Meinung, dass ein solches Projekt mehr Vorbereitungszeit benötige, hielt aber an seinem Ziel einer Gossauer Advents-Nacht in festlichem Ambiente fest.

Danach begründete Julian Stoob, zuständig im Vorstand für den Auftritt und Image, weshalb der Vorstand weiterhin für die Beibehaltung des Gschenkli-Sunntig ist. Dass ein abendlicher Advents-Event im vorgeschlagenen Rahmen auch finanzielle Risiken bergen könnte, erläuterte anschliessend Finanzchef Marco Müller.

Zwischen den Präsentationen und vor der Abstimmung wurden zahlreiche Details diskutiert, sehr oft auf emotionaler Ebene.

Letztendlich fand man sich wieder und es wurde praktisch unisono beschlossen, im Jahr 2020 den 31. Gschenkli-Sunntig durchzuführen. Eine Konsultativabstimmung bezüglich weiterführender Abklärungen für eine Advents-Nacht ergab 12 Nein, 6 Ja und 7 Enthaltungen.

Ob die Idee einer Adventsnacht ganz vom Tisch ist, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Weil infolge Ferienzeit einige Mitglieder nicht teilnehmen konnten, wurde beschlossen, alle MItglieder anzuschreiben, um ein definitives Bild zu erhalten und um zu sehen, wer sich auch persönlich engagieren würde, um bei der Ausarbeitung eines Detailkonzepts mitzuarbeiten.  

JG