Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Roger Federer nicht in Rom

Roger Federer wird in Rom nicht am Start sein Bild: KEYSTONE/Qatar Open/beIN Sports/SAMER ALREJJAL
ATP Rom – Roger Federer verzichtet auf die Teilnahme am ATP-1000-Turnier in Rom. Der Baselbieter lässt seinen Namen von der Teilnehmerliste der am 9. Mai beginnenden Veranstaltung streichen.

Bei Turnieren der Masters-1000-Stufe sind alle qualifizierten Spieler automatisch angemeldet, sie müssen ihre Teilnahme also absagen.

In der Woche davor ist Federer, der im März in Doha sein Comeback nach über einem Jahr Verletzungspause gegeben hat, in Madrid gemeldet.

Keystone-SDA