Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Sport
29.02.2020
01.03.2020 13:19 Uhr

FC GOSSAU GEGEN HÖNGG WEGEN CORONAVIRUS ABGESAGT

Die Partie des FC Gossau gegen den SV Höngg wurde wegen dem Coronavirus abgesagt. Alle Partien in der 1. Liga sowie der Promotion League sind am Wochenende abgesagt worden.

Der FC Gossau muss in den verbleibenden zwölf Meisterschaftsspielen das Feld von hinten aufrollen, damit die Ligazugehörigkeit für ein weiteres Jahr gewährleistet ist. Den Fürstenländern klebt ein der Vorrunde oftmals das Pech an den Füssen oder war es Unvermögen oder lag es an der Kondition? Zu Hause lag man gegen den FC Wetswil-Bonstetten bis fünf Minuten vor Schluss vorne, kassierte dann aber noch zwei Gegentore. Das 1:2 fiel in der Nachspielzeit. Und auch gegen den USV Eschen-Mauren gab man in der Nachspielzeit beim 2.2 einen Zähler ab, obwohl man nach 20 Minuten mit zwei Treffern in Führung lag. Gegen den FC Red Star und den St. Galler Nachwuchs kam der Anschlusstreffer auf der heimischen Anlage leider etwas zu spät.

Mannschaft wurde verstärkt

Mit dem 20-jährigen Kevin Honegger wechselte ein hoffnungsvolles Talent in die Fürstenland-Metropole. In der letzten 1. Liga-Spielzeit in Seuzach erzielte der wendige Angreifer in 24 Partien elf Treffer und auch in der Saison davor traf er in 19 Spielen rund sieben Mal. Ebenfalls aus Seuzach kam Mittelfeldspieler Pascal Dietz. Der 20-Jährige hinterliess im Trainingslager einen starken Eindruck. Vom SC Brühl stiess Arian Vujic dazu, der Angreifer liess sein Können in den Testspielen mehrmals aufblitzen. Claudio Bernet, welcher in der Vorrunde mehrheitlich in der zweiten Equipe spielte, wird den in der Rekrutenschule steckende Torhüter Ronny Hirschi ersetzen. Nicht mehr im Kader sind Robin Estermann und Leon Ljimani.

Es muss ein Sieg her 

Gegen das fünftklassierte Höngg braucht es nun aber einen Start nach Mass mit drei Zählern. Beim ersten Duell gegen die Zürcher waren Punkte im Bereich des Möglichen, aber es sollte einfach nicht sein. Eine frühe Führung, Manuel Baumann traf bereits in der ersten Minute, wurde noch vor der Pause aus der Hand gegeben. Und kurz nach Wiederbeginn zappelte das runde Leder erneut in den Gossauer Maschen. (Bild: Podo Gessner)

Tabelle 1. Liga Gruppe 3
1. FC Tuggen 14 11 1 2 39 : 17 34  
2. FC Wettswil-Bonstetten 14 9 3 2 24 : 13 30  
3. FC Linth 04 14 8 2 4 23 : 12 26  
4. FC Winterthur II 14 7 3 4 26 : 17 24  
5. SV Höngg 14 6 4 4 31 : 25 22  
6. FC Paradiso 14 6 3 5 23 : 21 21  
7. FC Red Star ZH 14 6 3 5 27 : 26 21  
8. FC Kosova 14 5 3 6 20 : 23 18  
9. USV Eschen/Mauren 14 4 4 6 24 : 31 16  
10. FC Balzers 14 4 3 7 19 : 34 15  
11. FC St. Gallen 1879 II 14 4 2 8 22 : 32 14  
  FC Dietikon 14 4 2 8 22 : 32 14  
13. FC Gossau 14 3 3 8 19 : 23 12  
14. FC Thalwil 14 2 2 10 16 : 29 8
mas