Sport
02.03.2020
02.03.2020 18:35 Uhr

FC GOSSAU: PRÄVENTIVMASSNAHMEN BEZÜGLICH CORONAVIRUS

Aktuell beschäftigt der Coronavirus die ganze Welt. Auch in der Schweiz sind Fälle registriert. Der Bund und die Kantone haben die Lage im Griff. Der FC Gossau will keine Panik verbreiten, trotzdem hat er sich für folgende Präventivmassnahmen entschieden.
  • Vor und nach dem Training/Spiel waschen sich alle gründlich die Hände.
  • Spielerinnen- und Spieler (inkl. Staff und Funktionäre) welche über Grippesymptome (Fieber, Husten etc.) verfügen, bleiben dem Trainings- und Spielbetrieb fern. Trainer werden angehalten, entsprechende Spielerinnen- und Spieler wieder nach Hause zu schicken.
  • Spielerinnen- und Spieler bringen ihre eigenen Trinkflaschen mit.
  • Kein «Gruppentrinken» aus gemeinsamen Flaschen.
  • Auf das übliche «Handshake» wird aktuell verzichtet.

Diese Massnahmen bleiben bis auf Widerruf gültig. Die vom Bund vorgeschlagenen Sicherheits- und Verhaltensmassnahmen sind selbstverständlich ebenfalls zu befolgen.

 

 

FC Gossau