Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
08.06.2021

LAG Gossau: Medaillenregen in Herisau

Bild: LAG Gossau
Am vergangenen Sonntag richtete der Turnverein Herisau auf der Sportanlage Ebnet die diesjährige Ausgabe der Schüler-Einkampfmeisterschaften (U10 bis U14) des St. Gallischen LA-Verbandes (Ostschweiz Athletics) aus. Dabei sahnten die Gossauerinnen und Gossauer richtiggehend ab.

Für die angereisten 19 LAG Leichtathletinnen und Leichtathleten bestand an diesem trüben und regnerischen Tag in bis zu neun Einzeldisziplinen die Möglichkeit, sich in breiten Teilnehmerfeldern gegen Konkurrenz aus der Ostschweiz zu messen. Persönliche Bestleistungen wurden reihenweise durch die LAG Gossau erzielt, welche teilweise in der schweizerischen Bestenliste weit vorne zu finden sind.

Silvan Geser (U14 Männer) konnte sich gleich über 2 Gold- (80m Hürden-Lauf 13.25s sowie Speerwurf 400g mit tollen 39.52m), 1 Silber-(Kugelstoss 3kg) und 2 Bronzemedaillen (Hochsprung und Weitsprung) freuen.

Bei den U14 Frauen gewann Mara Schwitter den 60m Sprint (schnelle 8.13s), das 60m Hürden-Rennen (mit 9.73s) und belegte im Hoch- und Weitsprung jeweils den 2. Rang.

In der Kategorie U12 Frauen konnten sich gleich zwei LAG-lerinnen über mehrere Medaillen freuen: Shanae Tsawa gewann Gold beim Weitsprung und vier Mal Silber beim 60m Sprint, 60m Hürden, Hochsprung und Weitsprung. Leona Zweifel gewann den Hochsprung und mit einem Start- Ziel-Sieg den 1000m-Lauf. Beim Kugelstoss-Wettbewerb freute sie sich über den zweiten, beim Ballwurf über einen dritten Rang.
Yehla Caluori gewann beim Ballwurf eine Silbermedaille.

Bei den U10 Männern holte sich Luc Som gleich vier Medaillen: eine goldige beim 50m Sprint und beim 1000m-Rennen mit einem Start-Ziel-Sieg. Im Weitsprung und Ballwurf schaffte er es auf den zweiten Platz.

Auch die U10 Frauen waren erfolgreich an diesem Tag. Ayumi Tsawa feierte gleich 2 Silbermedaillen im 50m Sprint und im Weitsprung.  Annu Caluori freute sich über eine silberne Medaille beim Ballwurf und einen hart erkämpften dritten Platz im 1000m.

Weitere Top-Ten-Klassierungen:

U14 Frauen:
Kugelstoss - Alessia Contini 5. Rang

U12 Frauen:
1000m - Yehla Caluori 8. Rang
60m Hürden - Yehla Caluori 7. Rang, Marina Däster 9. Rang, Ladina Gut 10. Rang
Weitsprung Zone - Leona Zweifel 6. Rang (PB)
Kugelstoss - Yehla Caluori 7. Rang (PB), Marina Däster 9. Rang
Ballwurf - Shanae Tsawa 4. Rang

U12 Männer:
60m Hürden - Nico Strotz 6. Rang (PB)
Hochsprung - Nick Gebert 4. Rang, Nico Strotz 6. Rang
Weitsprung Zone - Nico Strotz 10. Rang
Kugelstoss - Nico Strotz 4. Rang (PB), Jannis Schönenberger 7. Rang, Nick Gebert 8. Rang
Ballwurf - Jules Som 5. Rang (PB)

U10 Männer:
50m - Fabian Kuratli 7. Rang
1000m - Fabian Kuratli 5. Rang
Weitsprung Zone - Fabian Kuratli 7. Rang
Ballwurf - Fabian Kuratli 7. Rang

U10 Frauen:
1000m - Soe Zweifel 8. Rang
Weitsprung Zone - Annu Caluori 9. Rang
Ballwurf - Ayumi Tsawa 9. Rang (PB)

Wertvolle Wettkampferfahrungen sammelten Simon Gähwiler, Riana Frick, Selina Nussmüller, Emma-Sophie Kobler und Dario Kuratli.

Leider nicht um die Medaillen kämpfen konnte Monia Imper. Sie erlitt diese Woche ein schwere Knieverletzung. Die ganze LAG-Familie wünscht ihr an dieser Stelle gute Besserung!

Franziska Geser