Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Stefan Knezevic verlässt den FC Luzern

Stefan Knezevic war in der Luzerner Innenverteidigung ein sicherer Wert Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER
Super League – Innenverteidiger Stefan Knezevic verlässt den FC Luzern und schliesst sich dem belgischen Erstdivisionsklub Charleroi an, wie der FCL in einem Communiqué mitteilt.

Der 24-jährige Knezevic debütierte im Oktober 2016 in der 1. Mannschaft der Innerschweizer. Über die Modalitäten des Transfers geben die beiden Klubs nichts bekannt.

Keystone-SDA