Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
20.06.2021
20.06.2021 08:32 Uhr

FC Gossau verliert deutlich gegen Eschen/Mauren

Bild: Podo Gessner
Der FC Gossau enttäuscht im letzten Heimspiel der Saison und verliert gegen den USV Eschen-Mauren gleich mit 1:5! Die Liechtensteiner drehen die Partie mit zwei Treffern in den Schlussminuten der ersten Halbzeit.

Im letzten Auftritt vor heimischem Anhang zeigte der FC Gossau eine uninspirierte Leistung und musste sich dem USV Eschen-Mauren mit 1:5 geschlagen geben. Eigentlich begann die Partie für den FC Gossau nach Wunsch, als Nico Abegglen in der vierten Minute von rechts in die Mitte flankte und Loris Pellegatta die Führung erzielte. Die Fürstenländer konnten den Vorsprung bis kurz vor der Halbzeit halten. Aber dann schlugen die Liechtensteiner eiskalt zu. Der ehemalige Gossauer Stjepan Vuleta gelang per Elfer in der 37. Minute der Gleichstand und Livio Meier schoss die Gäste in der dritten Nachspielminute erstmals in Führung.

Schnell nachgelegt

Im zweiten Durchgang waren erst knapp fünf Minuten gespielt, als Vuleta nach einem weiteren Treffer erneut jubeln konnte. Maximilian Göppel traf zwölf Minuten vor Schluss per Kopf mit 4:1 für Eschen/Mauren. Den Schlusspunkt setzte Livio Meier, welcher ebenfalls zweifacher Torschütze war, in der 80. Minute zum 5:1. Mit dieser klaren Niederlage rutschte die Winkler-Elf auf den fünften Platz ab. Bereits am kommenden Mittwoch, 23. Juni 2021, gastiert der FC Gossau beim FC Paradiso. (Bild: Podo Gessner)

FC Gossau – USV Eschen/Mauren 1:5 (1:2)
Samstag, 19. Juni 2021, 16:00 Uhr / Buechenwald, Gossau
Telegramm

Tabelle 1. Liga Gruppe 3

1. FC Wettswil-Bonstetten 12 10 1 1 26 : 8 31  
2. FC Tuggen 12 8 2 2 33 : 17 26  
3. FC Linth 04 11 6 3 2 22 : 15 21  
4. FC Winterthur II 12 5 3 4 19 : 15 18  
5. FC Gossau 11 5 2 4 23 : 17 17  
6. FC Paradiso 11 4 4 3 14 : 11 16  
7. FC Thalwil 12 4 4 4 16 : 18 16  
8. USV Eschen/Mauren 11 3 6 2 21 : 19 15  
9. FC St. Gallen 1879 II 12 4 3 5 23 : 24 15  
10. FC Kosova 11 3 2 6 16 : 23 11  
11. FC Balzers 11 3 2 6 16 : 25 11  
12. SV Höngg 12 3 2 7 18 : 24 11  
13. FC Red Star ZH 11 2 3 6 12 : 24 9  
14. FC Dietikon 11 1 1 9 11 : 30 4
mas