Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
27.06.2021

FC Gossau muss Niederlage einstecken

Bild: Podo Gessner
Im letzten Spiel der verkürzten Spielzeit der 1. Liga Gruppe 3 muss sich der FC Gossau dem FC Linth 04 mit 1:3 beugen. Die Gossauer absolvieren eine gute Partie und müssen erst in den letzten zehn Minuten die Entscheidung hinnehmen.

Der FC Gossau musste sich zum Abschluss der Saison 2020/21 dem FC Linth 04 nach grossem Kampf mit 1:3 geschlagen geben. Die Elf von Patrick Winkler war in Näfels vor allem in der zweiten Halbzeit tonangebend, dies reichte jedoch nicht für einen möglichen Punktgewinn. (Bild: Podo Gessner)

Rückstand wettgemacht

Die Platzherren gingen rund zehn Minuten vor der Pause durch Roman Güntensberger in Führung. Aber praktisch im Gegenzug gelang dem jungen Geronimo Casadio der Ausgleich. Jedoch rissen die Gastgeber kurz vor der Pause nach einem Treffer von Dejan Illic die Führung wieder an sich.

Gossauer gaben nicht auf

In der zweiten Halbzeit drückten die Fürstenländer dem Spiel ihren Stempel auf, doch zu einem weiteren Torerfolg reichte dies nicht. Sebastian van der Werff wurde in der 81. Minute nach seiner zweiten gelben Karte des Feldes verwiesen und prompt kassierte man kurz darauf den entscheidenden dritten Treffer.

Im Cup nach Delsberg

Nun steht am kommenden Samstag, 3. Juli 2021, noch die Cup-Qualifikation in Delsberg auf dem Programm. Ab 16:00 Uhr wollen die Gossauer mit einem Sieg in die 1. Cup-Hauptrunde einziehen, wo ein grosses Kaliber wie der FC St. Gallen oder Meister Young Boys warten könnten.

FC Linth 04 – FC Gossau 3:1 (2:1)
Samstag, 26. Juni 2021, 16:00 Uhr / SGU, Näfels – Platz Nord
Telegramm

Tabelle 1. Liga Gruppe 3

1. FC Wettswil-Bonstetten 13 11 1 1 28 : 8 34  
2. FC Tuggen 13 8 2 3 34 : 22 26  
3. FC Linth 04 12 7 3 2 25 : 16 24  
4. FC Winterthur II 13 6 3 4 20 : 15 21  
5. FC Paradiso 13 5 5 3 18 : 13 20  
6. FC Gossau 13 5 3 5 25 : 21 18  
7. USV Eschen/Mauren 13 3 7 3 23 : 23 16  
8. FC Thalwil 13 4 4 5 18 : 21 16  
9. FC St. Gallen 1879 II 13 4 3 6 23 : 26 15  
10. FC Balzers 13 4 3 6 23 : 28 15  
11. SV Höngg 13 4 2 7 20 : 24 14  
12. FC Kosova 13 4 2 7 19 : 27 14  
13. FC Red Star ZH 13 2 3 8 13 : 27 9  
14. FC Dietikon 12 2 1 9 14 : 32 7
mas