Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
12.07.2021
19.07.2021 16:34 Uhr

FC Gossau mit fünf Neuzugängen

Bild: mas
Der FC Gossau verstärkt sich auf die bevorstehende 1. Liga-Saison mit Filip Degen, Lulzim Salija, Devin Baumann, Rikard Oroshi und dem ehemaligen Challenge League-Spieler Silvano Schäppi.

Die sportliche Leitung der Fürstenländer war nicht untätig und konnte gleich fünf neue Spieler unter Vertrag nehmen. Der bekannteste Akteur ist sicherlich der 27-jährige Silvano Schäppi, welcher vom Challenge Ligist FC Wil nach Gossau kommt. Der gebürtige Wiler absolvierte 70 Partien für die Äbtestädter und soll nun im Gossauer Mittelfeld Regie führen.

Zwei Brühler kommen 

Mit Filip Degen und Lulzim Salija kommen zwei ehemalige Brühler zum FC Gossau. Degen ist ein 19-jähriger Innenverteidiger, der sämtliche Juniorenstufen bei den Kronen durchlief. Der 27-jährige Salija spielte vor seinem Engagement auf dem Krontal beim FC Tuggen und beim SC YF Juventus. In seiner Jugend kickte der Mittelfeldspieler für die U18 als auch U19 vom FC Zürich.

19-Jährige wollen angreifen

Mittelfeldspieler Devin Baumann ist mit seinen 19 Jahren ebenfalls noch ein ganz Junger und stand zuletzt im Kader der U21 des FC St. Gallen. Die Juniorenzeit verbrachte der schweizerisch/philippinische Doppelbürger beim SV Höngg. Der Thurgauer Rikard Oroshi ist für die Aussenbahn vorgesehen. In der abgelaufenen Saison gehörte der 19-jährige dem Kader von Zweitligist FC Arbon an.

mas