Gesundheit
25.04.2020

Seuchen: Teil der Menschheitsgeschichte

Ein Bild aus der jüngeren Vergangenheit: Die Behandlung von Ebola erforderte strikte Isolationsmassnahmen.
Pest, Cholera, Grippe: Immer wieder haben Epidemien die Menschen heimgesucht und Tausende, ja Millionen Todesopfer gefordert.

Die saisonale Grippe tötet jedes Jahr weltweit zwischen 290'000 und 260'000 Menschen. Der diesjährige Winter war mild, was zu wenigen Grippetoten führte. Im neuen Jahr kommt jetzt aber dazu, dass sich das neue Virus Covid-19 weltweit ausbreitet. Da die Menschen noch nie mit dem neuen Coronavirus infiziert waren, besteht auch keine Grundimmunität wie bei der Grippe. Die heutige Bevölkerung auf der ganzen Welt ist dem Virus schutzlos ausgeliefert.

Hilfe würde eine Immunisierung gegen das Virus, etwa durch eine Impfung bringen. Doch bis jetzt existiert noch kein Corona-Impfstoff. Zu hoffen ist, dass die Corona-Epidemie, wie etwa die Grippe, während der Sommermonate verschwinden könnte. Jedoch mit der Gefahr, dass sie jedes Jahr erneut ausbricht.

Dass die Menschheit in allen Ländern immer wieder mit verschiedenen Epidemien zu kämpfen hatte, zeigt die nachfolgende Auflistung:

Jahr Ereignis Verbreitung Opfer
1346–1353 Pest Europa ≈ 25 Mio.
1780 Pocken indigene Völker Australiens ?
1820/21 Beulenpest Mallorca (Spanien) ?
1852–1860 Cholera Teile Asiens, Europas und Nordafrikas ?
1862 Pocken Pazifikküste Nordamerikas ≈ 14’000
Ab 1896 Pest China, Indien, Teile der USA 12 Mio.
1901 Typhus Gelsenkirchen (Deutschland) mehrere hundert
1911 Cholera Indien, Venedig (Italien) ?
1918–1920 Spanische Grippe weltweit ≤ 50 Mio.
1925/26 Diphtherie Nome (Alaska, USA) ≤ 100
1957/58 Asiatische Grippe weltweit 1–2 Mio.
1961–1990 Cholera weltweit mehrere Mio.
1968–1970 Hongkong-Grippe weltweit 1 Mio.
1977/78 Russische Grippe weltweit ca. 700’000
1995/96 Virusgrippe weltweit ?
2002/03 SARS-CoV weltweit ≈ 774
Ab 2004 Vogelgrippe weltweit > 450
2014/16 Ebolafieber Westafrika 11’314
2019/20 Corona/COVID-19 weltweit 190'000
Durchschnitt Grippe weltweit pro Jahr 290'000-650'000
Werner Hofstetter, Linth24