Wirtschaft
27.04.2020

Hoffnung für Gastronomen: Früher öffnen?

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga
Der Bundesrat prüft für den 11. Mai, ob die Gastrobranche doch schrittweise früher öffnen darf. Das lässt Bundespräsidentin Simonetta Somaruga verlauten.

Der Tourismus und die Gastrobranche sind besonders hart getroffen durch die Corona-Krise. Gestern Sonntag nun fand ein Krisen-Gipfel statt zwischen Branchenvertretern und Bundespräsidentin Simonetta Somaruga.

Definitiv entschieden wurde dabei allerdings noch nichts. Doch es würden erste Lockerungskonzepte für den 11. Mai geprüft. Simonetta Somaruga: «Wir prüfen mit den Branchen, was möglich ist und denken dabei auch an eine schrittweise Öffnung der Gastroszene.»

Der wichtigste Punkt sei natürlich, dass Mitarbeitende und Gäste geschützt werden können. Deshalb sei es nicht möglich, dass die Betriebe per sofort alles zu hundert Prozent hochfahren könnten, sondern nur schrittweise.

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier auf «Blick» online.

Gossau24 / Linth24