Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kanton SG
26.09.2021
27.09.2021 09:16 Uhr

Dr. Gut: "Hände weg von unseren Kindern"

Dr. Philipp Gut: "Ist dem Lehrerverband das Kindswohl egal?" Bild: linth24.ch
Die Schweizer Kinderärzte belegen, dass Masken und andere Corona-Massnahmen an Schulen nichts bringen. Dennoch hält der Lehrerverband daran fest. Ist ihm das Kindswohl egal?

Das Statement ist glasklar. Die Fachverbände Pädiatrie Schweiz und Kinderärzte Schweiz halten bezüglich der Folgen des Corona-Virus für Kinder und Jugendliche wissenschaftlich fest:

  • Das Corona-Virus ist weniger schlimm als eine normale Grippe.
  • Die Delta-Variante führt nicht zu schwereren Verläufen als frühere Varianten.
  • Kinder stecken kaum andere Menschen an.

Kinderärzte: Massnahmen aufheben

Aufgrund dieser wissenschaftlichen Tatsachen stellen die Kinderärzte die Maskenpflicht an Schulen infrage und fordern, dass «Massentests, Maskenobligatorien und Quarantäneverfügungen auf ein unerlässliches Minimum reduziert werden».

Trotzdem verschärfen viele Schulen landauf, landab die von den Kinderärzten als sinnlos und tendenziell schädlich qualifizierten Massnahmen. Besonders befremdend ist, dass der Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz (LCH) an den Massnahmen festhält, obwohl sie unwirksam sind und viele Kinder stark belasten.

Ist dem Lehrerverband das Kindswohl egal?

Widerstand von unten

Eine wachsende Zahl von Lehrerinnen und Lehrern will sich das nicht mehr bieten lassen. Der neugegründete Verein Lehrernetzwerk Schweiz, der massnahmenkritische Lehrer und Eltern vernetzt und juristische Klagen gegen die Maskenpflicht vorbereitet, hat innert kürzester Zeit einen eindrücklichen Zuwachs an Mitgliedern und Spenden erhalten.

Das zeigt einmal mehr: Auf die Mächtigen und die Bürokraten ist wenig Verlass. Demokratie, Rechtsstaat und gesunder Menschenverstand müssen immer wieder aufs Neue bewiesen und erkämpft werden. Die Kraft kommt von unten. Das war in der Schweiz schon immer so.

Dr. Philipp Gut schreibt auf dem Online-Verbund von Portal24 jede Woche eine Kolumne, die auf den 10 dem Verbund angeschlossenen Portalen jeden Sonntagmorgen publiziert wird. Seine Meinung muss nicht mit jener der Redaktion übereinstimmen.
Philipp Gut ist Historiker, Bestsellerautor («Jahrhundertzeuge Ben Ferencz») und einer der profiliertesten Journalisten der Schweiz. Mit seiner Kommunikationsagentur Gut Communications GmbH berät er Unternehmen, Organisationen und Persönlichkeiten.

www.gut-communications.ch

Dr. Philipp Gut, Kolumnist Gossau24