Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
07.05.2020

Beim FC Gossau wird weiterhin nicht trainiert

Der FC Gossau hat sich entschlossen den Trainingsbetrieb bis mindestens Montag, 8. Juni 2020, ruhen zu lassen.

Grundsätzlich wären Mannschaftstrainings per 11. Mai 2020, wieder erlaubt unter der Voraussetzung, dass das Schutzkonzept des SFV eingehalten wird.

Der Vorstand des FC Gossau hat sich gestern zu einer Lagebesprechung online ausgetauscht, die Vorgaben des SFV studiert und ist zum Entschluss gekommen, dass er bis mindestens 8. Juni 2020, die Trainings im gesamten Verein weiterhin aussetzten wird.

Die Auflagen des SFV sind mit sehr hohem Aufwand verbunden und können durch den FCG nicht umgesetzt beziehungsweise gewährleistet werden.

Am 27. Mai 2020, wird der Bundesrat erneut informieren, wie es am 8. Juni 2020, weitergeht. Danach wird der Vorstand kurzfristig entscheiden und seine Mitglieder auf dem Laufenden halten.

Dieser Entscheid ist dem FC Gossau nicht leichtgefallen, jedoch macht ein Trainingsbetrieb unter diesen Bedingungen keinen Sinn.

mas / FC Gossau