Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
17.10.2021

Berufsfeuerwehr Bern verteidigt Titel in Herisau

Die glücklichen Titelverteidiger der Berufsfeuerwehr Stadt Bern. Bild: Feuerwehr Herisau
Es blieb bis zur letzten Sekunde spannend beim 4. Internationalen Feuerwehr Eishockey-Turnier, das am 16. Oktober 2021 im Sportzentrum Herisau durchgeführt wurde. Titelverteidiger Bern erzielte im Final erst kurz vor der Sirene, die ein Penaltyschiessen bedeutet hätte, den Siegtreffer gegen Gastgeber Bluelight Herisau.

Die Organisatoren von der Feuerwehr Herisau haben ihr Ziel erreicht: Lauter glückliche Gesichter und ein spannendes Turnier. Man konnte sich wieder sportlich messen und die Kameradschaft pflegen.  
Trotz der roten Laterne in der Tabelle waren die Lustenauer erfolgreich. Sie holten sich souverän den Fairplaypokal. Im Kampf um den Finaleinzug war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Wil und Gossau waren nah dran, mussten das Feld aber letztendlich "Bluelight Herisau" überlassen, die im entscheidenden Spiel gegen Grindelwald siegreich blieben.   So kam es als Premiere zur Finalpartie Bern vs. Herisau. Die Gastgeber aus Herisau nah an einer Überraschung gegen den Sportclub der Berufsfeuerwehr Bern. In der Vorrunde hatten die Herisauer gegen den gleichen Gegner noch gewinnen können, aber im Final war das Glück auf der Seite der Gäste. Sekunden vor Schluss gelang ihnen der Siegtreffer und sie durften den Pokal wieder mit nach Hause nehmen. Überreicht wurde er ihnen von Marcel Kull, dem langjährigen Goalietrainer des HC Davos.  

Freuen wir uns auf die nächste Ausgabe des Herisauer Feuerwehr Eishockey-Turniers!  

Das Gossauer (links) und das Wiler Team zeigten viel Einsatz und waren nah am Finaleinzug, mussten dem Gastgeber Herisau aber den Vorrang lassen. Bild: jg
Achtung! Ein Angriff der Berner. Bild: jg
Das Finalspiel zwischen der Berner Berufsfeuerwehr und den "Blaulichtern" aus Herisau stand bis zum Schluss auf Messers Schneide. Bild: Feuerwehr Herisau
Die grosse Freude der Lustenauer über den Fairnesspokal. Bild: Feuerwehr Herisau
«Es war ein wunderbarer Hockeytag mit spannenden Spielen, guter Kameradschaft und freudestrahlenden Zuschauer. Es ist schön, dass alle Gäste, Zuschauer und Teilnehmer glücklich nach Hause gehen konnten.»
Joe Gwerder, OK-Präsident / Feuerwehr Herisau
Perfekte Bedingungen auch rund um das Sportzentrum Herisau. Bild: jg
Eintreffen der Teams am Samstagmorgen. Bild: jg
OK-Präsident Joe Gwerder stellte sein Team und Gemeinderätin Stephanie Danner vor. Danner eröffnete das Turnier anschliessend per Puckeinwurf. Bild: jg
Den Pokal brachten die Berner Feuerwehrkollegen - wie von ihnen vor Turnierbeginn angekündigt - nur "leihweise" zurück. Bild: jg
JW / jg