Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Gossau
05.11.2021
09.11.2021 10:31 Uhr

"Wir impfen" – jetzt auch in St. Galler Apotheken

Das Vertrauen in die Kompetenz der Testanbieter ist wichtig. Bild: zVg.
Im Rahmen der nationalen Impfwoche gegen Corona setzt der Kanton St. Gallen nun auch auf die Unterstützung der Apotheken. In 19 Impfapotheken des Kantons sind ab kommender Woche Impfungen mit dem Covid-Vakzin der Firma Janssen Cilag möglich. Zielpublikum sind noch ungeimpfte Erwachsene, die bislang auf ein niederschwelliges und wohnortnahes Impfangebot gewartet haben.

Der Vorteil dieses Vektor-Impfstoffs liegt in der einmaligen Anwendung. Eine Zweitimpfung wie bei den Impfstoffen von Moderna oder Pfizer-Biontech ist nicht nötig. In einer breit abgestützten Impfoffensive mit Impfnächten, Impf-Konzerten und Pop-up-Impfstellen hofft der Kanton nun auch auf die nachhaltige Unterstützung der Apotheken.

Durch die wiederum steigenden Fallzahlen und die bevorstehenden Wintermonate ist eine hohe Durchimpfungsrate zur Überwindung der Pandemie essenziell.

Impfwillige informieren sich am besten direkt über die kantonale Homepage www.sg-impft.ch/impfwoche. Unter www.impfapotheke.ch können Sie sich informieren, welche Apotheken die Impfung anbieten. Der Apothekerverband AVSGA freut sich und hofft, damit noch mehr Menschen zur Impfung motivieren zu können.

Claudia Meier-Uffer, Präsidentin Apothekerverband AVSGA