Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
20.11.2021
22.11.2021 13:51 Uhr

FC Gossau mit klarer Niederlage

In Freienbach gab es für den FC Gossau keine Punkte. Bild: Podo Gessner
Für den FC Gossau setzt es bei Aufsteiger Freienbach eine hohe 0:4-Niederlage ab. Die Fürstenländer spielen eigentlich gut mit, doch die Tore schiessen die Platzherren. Hinzu kommt, dass Nico Abegglen nach zwei gelben Karten - innerhalb einer Minute - des Feldes verwiesen wird.

Für den FC Gossau gab es auf der Freienbacher Chrummen bei der deutlichen 0:4-Niederlage nichts zu holen. Obwohl die Fürstenländer gut in der Partie waren, schaute nichts Zählbares heraus. Nach dem dritten Gegentreffer war jedoch der Gossauer Widerstand gebrochen.

Früher Rückstand

Die Gossauer gerieten nach 14 gespielten Minuten bereits in Rücklage. Nach einem Konter besorgte Gabriel Machado die Führung für den Liganeuling. Bis zu diesem Zeitpunkt taten die Fürstenländer mehr fürs Spiel und die Schwyzer lauerten auf schnelle Gegenstösse. 

Schnelles 2:0

Kaum lief die Partie wieder, gab es den nächsten Aufreger. Nico Abegglen sah in der 47. Minute gleich zwei Mal die gelbe Karte und wurde des Feldes verwiesen. Wobei er beim zweiten Karton die Notbremse zog und so einen Foulelfmeter verursachte. Diesen verwertete Aleksandar Radovic gekonnt zum 2:0. 

Doppelschlag führte zur Entscheidung

Auch der dritte Freienbacher Treffer fiel vom Punkt aus, aber dieses Mal nahm Marsel Stevic Anlauf und auch er setzte das runde Leder in die Maschen. Kurz darauf erhöhte Fabio Quintoles gar auf 4:0. Er bugsierte einen Pfostenschuss schlussendlich über die Linie. 

FC Freienbach – FC Gossau 4:0 (1:0)
Samstag, 20. November 2021, 17:00 Uhr / Chrummen, Freienbach
Telegramm

Tabelle 1. Liga Gruppe 3

1. FC Baden 1897 13 10 1 2 32 : 12 31  
2. FC Paradiso 13 8 3 2 26 : 18 27  
3. FC Freienbach 13 8 2 3 28 : 14 26  
4. FC Tuggen 13 8 1 4 27 : 18 25  
5. FC Wettswil-Bonstetten 13 7 1 5 20 : 14 22  
6. USV Eschen/Mauren 12 6 2 4 21 : 17 20  
7. FC Thalwil 13 6 1 6 22 : 29 19  
8. FC St. Gallen 1879 II 13 5 2 6 22 : 19 17  
9. FC Gossau 13 5 2 6 22 : 25 17  
10. FC Linth 04 13 5 2 6 21 : 24 17  
11. FC Uzwil 1 13 4 4 5 22 : 28 16  
12. FC Winterthur II 12 2 3 7 16 : 21 9  
13. Team Ticino U21 12 1 1 10 15 : 31 4  
14. FC Balzers 12 1 1 10 14 : 38 4
mas